Können etwas ölige Kaffeebohnen auch im Vollautomaten genutzt werden?

Avatar
Christian Häfner
Folgen

Bei Espressobohnen kann aufgrund der längeren Röstdauer ein geringer Teil der Kaffeeöle aus dem Bohneninneren an die Oberfläche treten – so erhalten sie einen leichten Glanz, der sie von den helleren Filterkaffeebohnen mit ihrer matteren Optik unterscheidet. Das ist völlig ok, solange es nicht ins Extrem umschlägt. 

Alle Happy Coffee Bohnen werden langsam und schonend geröstet. Falls bei unseren Espressoröstungen Öle austreten, liegt dies im Normalbereich. Die Bohnen können alle auch in Vollautomaten verwendet werden.

Mehr dazu kannst du in diesem Artikel nachlesen.

Kommentare

0 Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.